Vierkantstahl online kaufen bei materials4me

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Vierkantstahl | S235JR | gewalzt
Vierkantprofil aus Stahl | Werkstoff: S235JR
  • Werkstoff: S235JR
  • Herstellungsverfahren: gewalzt
  • Abmessung: 10 mm bis 40 mm
  • Normen: EN10059/EN10025
Inhalt 50 Zentimeter (8,74 € * / 100 Zentimeter)
ab 4,37 € *

Vierkantstahl kaufen

Das Vierkantprofil aus Stahl kann in verschiedenen Zuschnitten bestellt werden. Das quadratische Vollmaterial kann in den Maßen von 10 mm, 15 mm, 20 mm und 40 mm gekauft werden. Sie können für die Stahlprofile aus den Längen 0,5 m, 1 m, 1,5 m, 2 m und 2,45 Meter frei wählen.

Der Vierkantstahl lässt sich ideal mit Stahlwinkel oder Vierkantstahlrohren kombinieren.

Bei materials4me wird kein Mindestbestellwert und kein Mindestmengenaufschlag berechnet. Wir liefern Ihren gewünschten Zuschnitt auf Maß mit einer Längentoleranz von +/- 3 mm ohne zusätzliche Kosten. Unabhängig von der Abmessung, ist der Versand ab einem Warenwert von 100€ kostenfrei und wir bieten ein 30 tägiges Rückgaberecht an.

Einsatzbereiche von Vierkant-Stahl

Unser Stahl Vierkant ist das ideale Material für die Umsetzung Ihres individuellen Projekts. Die Vierkantprofile aus Stahl sind aus der Güte S235JR. Der 4-Kant-Stahl ist gut umformbar, einfach bearbeitbar und ist mit allen gängigen Verfahren gut schweißbar. Der gewalzte Vierkantstahl ist unter der Werkstoffnummer 1.0038 bekannt und ist in dieser Güte in der Metallverarbeitungsindustrie der am häufigsten verwendete Baustahl. Das Vierkant Stahl ist multifunktional einsetzbar. So findet das Stahl Profil sowohl im Innen- als auch im Außenbereich seine Verwendung:

  • im Stahl-, Konstruktions- und Maschinenbau
  • Rahmengestelle für Möbel wie z.B. Regale Tische, etc.
  • im Werkzeugbau

Eigenschaften von dem Werkstoff S235 Vierkanteisen:

Da die Festigkeiten bereits genau definiert sind, ist die Güte S235 nicht für eine Wärmebehandlung geeignet. Das Vollmaterial ist unverzinkt und somit nicht korrosionsbeständig. Mit Beschichtungsverfahren wie beispielsweise der Feuerverzinkung oder einer organischen Beschichtung mit Lack kann die Oberfläche geschützt werden.

  • einfach zu bearbeiten (walzen, ziehen, biegen, schmieden, härten & glühen)
  • lässt sich gut umformen
  • sehr gute Schweißbarkeit
  • weitere Bearbeitung notwendig
  • Streckgrenze von ca. 235 MPa
  • keine zusätzliche Oberflächenbehandlung nach dem Walzen
  • magnetisierbar
  • für die Verzinkung geeignet
  • gute Zerspanbarkeit
  • Konstruktionswerkstoff
  •  Normen:  DIN EN 10059 / EN 10025

Weitere Informationen finden Sie in unserem Werkstoffdatenblatt zum Werkstoff S235JR.

Zuletzt angesehen